Covid-19 | Update zum Spielbetrieb

Es ist eine beschlossene Sache, dass es in der Saison 2020/2021 keinen Spielbetrieb für die Jugendmannschaften geben wird. Ursache hierfür sind die anhaltend hohen Covid-19 Inzidenzwerte sowie die Tatsache, dass der BHV mit einer Jugendqualifikation für die kommende Saison plant.

Mit der Verlängerung der verschärften Maßnahmen in Bayern bis zum 10 Januar wäre einfach nicht genug Zeit um einen Spielbetrieb bis zu den Qualifikationsspielen umzusetzen. Stattdessen setzt der BHV darauf, dass die Vereine, sofern das Infektionsgeschehen dies zulässt, die Zeit mit  Freundschaftspielen überbrückt.

Im Seniorenbereich plant man mit einem Wiedereinstieg in den Spielbetrieb. Hier ist die Deadline der 28 Februar. Sollte diese Deadline gerissen werden, wird dies in den Bezirken den Saisonabbruch bedeuten.

 

 

 

https://handball-in-eching.de

Veröffentlicht in Handball.