Herren besiegen den TV Altötting mit 30:24 (15:9)

Die Herren sicherten sich am Samstag wichtige Punkte für den Klassenerhalt und dies gegen die starke Truppe aus Altötting. Den Grundstein für den Erfolg sicherten sich die Echinger bereits in der ersten Halbzeit. Mit einer soliden Abwehrleistung und einem konzentrierten Angriffsspiel konnte man zum Seitenwechsel einen sech Tore Vorsprung herausspielen.
In der zweiten Halbzeit legte man gleich noch ein Treffer zum 16:9 drauf bevor der TV Altötting nun besser ins Spiel kam. Zwischenzeitlich gab es Momente die an das Spiel gegen die TG Landshut erinnerten, aber die Herren scheinen aus der Niederlage gelernt zu haben und drosselten das Tempo rechtzeitig um ein konzentriertes Angriffsspiel aufziehen zu können. Die Manndeckung von Thomas Schild brachte den Gästen nicht den erwünschten Erfolg, denn mit Florian Kleff und Marlon Escriva hatte man an diesem Abend dankbare Abnehmer für den dadurch zusätzliche Platz auf den Außenpositionen.

An dem Abend bekamen die Zuschauer ein technisch anspruchsvolles Handballspiel zu sehen. Beide Seiten gingen sehr konzentriert und fair zur Sache. Nur eine kleine Schwächephase ermöglichte es Altötting wieder auf drei Tore aufzuschließen, ansonsten hatte die Mannschaft mit Niklas Jahn einen bärenstarken Rückhalt im Tor und war somit auch maßgeblich am Erfolg der Mannschaft beteiligt, als das Spiel kurzzeitig zu Kippen drohte.

Nun heißt es den kleinen Rückenwind in die Partie gegen Pfarrkirchen mitzunehmen um sich die nächsten Punkte zu erkämpfen. Ein Zuckerschlecken wird dies gegen den ebenso abstiegsbedrohten TuS mit Sicherheit nicht.

Das Spiel findet kommenden Samstag (10.11.) um 17:15 Uhr statt

Hallenadresse

von Frauenhoferstr. 2
84347 Pfarrkirchen

 

Vielen Dank für eure lautstarke Unterstützung unserer Mannschaft! Ihr seid die besten FANS die man sich nur wünschen kann!

 

Posted in Handball.